Begleitete Rückkehr zur Arbeit

Case Management

Längere Arbeitsunfähigkeiten nach Erkrankung oder Unfall bedeutet für das Unternehmen oft eine grosse organisatorische und finanzielle Belastung. Kalkulierbar wird die Situation mit einer Taggeldversicherung und dem Case Management der CONCORDA.

Hilfe bei der Rückkehr in den Arbeitsprozess? Bei der Reintegration nach langer Erkrankung? Bei der Wiedereingliederung in den Betrieb? Das sind Aufgaben, die weit über das betriebliche Gesundheitsmanagement hinausgehen – Aufgaben für das hoch professionelle Case Management der CONCORDIA.

Schritt für Schritt zurück ins Arbeitsleben

Der Case Manager der CONCORDIA analysiert die Situation mit der arbeitsunfähigen Person. Zusammen mit dem Arbeitgeber, dem Vorgesetzten, den Ärzten, dem medizinischen Fachpersonal und den beteiligten Sozialversicherungen koordiniert er das weitere Vorgehen. Er begleitet alle Beteiligten bis zur erfolgreichen Umsetzung der erarbeiteten Lösung.
Das ist der Nutzen professionell organsiertes und vernetztes Case Managements bei der CONCORDIA:
  • schnelle und nachhaltige Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • dadurch Reduktion der Kosten für den Betrieb
  • kein Verlust von wertvollem Know-how
  • rasche und korrekte Auszahlung der Versicherungsleistungen.
Ganz besonders wichtig ist zudem, dass die arbeitsunfähige Person durch die Begleitung bei der Reintegration hohe Wertschätzung erfährt.