rezepte sommerküche

Rezepte

Der Sommer deckt unseren Tisch mit vielen frischen Zutaten: Knackiges Gemüse aus dem Garten, würzige Kräuter und sonnengereifte, süsse Früchten. Im Nu können Sie daraus leckere und ausgewogene Mahlzeiten zubereiten.

4 Personen, Vegi
   
Salat  
200 g Couscous
2 dl Gemüsebouillon
1 Melone (z. B. Charentais)
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
250 g  Cherry-Tomaten, in Vierteln
Sauce  
3 EL Zitronensaft
3 EL Gemüsebouillon
4 EL Olivenöl
1 Bund Pfefferminze, fein geschnitten
Salz  
wenig Pfeffer  
Zum Servieren  
200 g Feta, gewürfelt
2 EL Pinienkerne, geröstet

Zubereitung:

1. Couscous mit der Bouillon aufkochen, Pfanne vom Herd nehmen, Couscous zugedeckt ca. 7 Min. ziehen lassen. Die Hälfte der Melone in Stücke schneiden, pürieren, mit Zitronenschale und -saft zum Couscous geben, mischen, mit einer Gabel lockern, würzen.

2. Restliche Melone in Würfeli schneiden und mit den Tomaten zum Couscous geben.

3. Zitronensaft, Gemüsebouillon, Öl und Gewürze verrühren, Minze daruntermischen. Sauce zum Salat geben, 10 Min. ziehen lassen.

4. Feta und Pinienkerne darauf verteilen.

Tipp: kann als Lunch im Glas ins Büro oder in die Schule mitgenommen werden

4 Personen
   
3 Zucchini
2 Peperoni
800 g Frühkartoffeln
1/2 TL Salz
4 Pouletbrüstli (je ca. 150 g)
1 TL Salz
3 EL Mandelstifte
2 EL Olivenöl
1 Rosmarinzweig

Zubereitung:

1. Zucchini und Kartoffeln in ca. 5 mm dicke Scheiben hobeln, Peperoni in Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, würzen mit Salz. Pouletbrüstli salzen, auf das Gemüse legen. Mandeln und Rosmarin darüber streuen, Öl darüber träufeln. 

2. Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen, herausnehmen.

Tipp: mit Saisonsalat ergänzen