Bestätigung oder Alternative

Ärztliche Zweitmeinung

Eine Zweitmeinung ist vor jedem schwerwiegenden Eingriff oder bei Unsicherheit sinnvoll – ausser in Notfällen. Auch das Informationsbedürfnis über Vor- und Nachteile einer Operation kann ein Grund sein, eine Zweitmeinung zu veranlassen.

Bei wichtigen Entscheiden im Alltag lassen wir uns in der Regel umfassend beraten. Nutzen Sie auch in Gesundheitsfragen die ärztliche Zweitmeinung als zusätzliche Informationsmöglichkeit. Diese Fragen kann eine Zweitmeinung beantworten: 
  • Brauche ich diese Operation wirklich?
  • Wie verbessern sich meine Gesundheit und meine Lebensqualität?
  • Welche Risiken und Nachteile bestehen?
  • Gibt es alternative Behandlungsformen?
  • Was passiert, wenn ich diese Operation nicht oder später mache?

Eine ärztliche Zweitmeinung oder second opinion ist die zusätzliche medizinische Beurteilung der Erstdiagnose durch einen zweiten Arzt vor einer geplanten Operation oder medizinischen Behandlung. Abhängig vom chirurgischen Fachgebiet, empfiehlt der Zweitmeinungsarzt in bis zu 50 % der Fälle eine andere Therapie als eine Operation. Sie entscheiden jedoch immer frei, wie Sie anschliessend vorgehen möchten. Eine allfällige Behandlung wird nicht durch den Zweitmeinungsarzt durchgeführt. Dadurch ist die neutrale Beurteilung garantiert.

 

Die CONCORDIA zahlt die Zweitmeinung

Für Versicherte mit einer Spitalversicherung PRIVAT, HALBPRIVAT, LIBERO oder ALLGEMEIN übernimmt die CONCORDIA die Kosten einer ärztlichen Zweitmeinung vor einer Operation. Um eine ärztliche Zweitmeinung zu beantragen, stehen Ihnen zwei Wege offen:

 

Online unter meinezweitmeinung.ch
Sie können ohne Rücksprache mit der CONCORDIA auf meinezweitmeinung.ch eine ärztliche Zweitmeinung beantragen. Sie erhalten die Zweitmeinung von ausgewiesenen Schweizer Fachexperten innerhalb von zehn Tagen persönlich zugestellt. meinezweitmeinung.ch ermöglicht Zweitmeinungen in diesen medizinischen Fachgebieten:

  • Orthopädie
  • Gefässchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Herz-Thoraxchirurgie
  • Viszeralchirurgie

Telefonisch beim vertrauensärztlichen Dienst der CONCORDIA
Im Gespräch werden Ihre Fragen beantwortet und geklärt, ob eine Zweitmeinung indiziert ist. Das weitere Vorgehen wird gemeinsam festgelegt.

CONCORDIA
Vertrauensärztlicher Dienst
Bundesplatz 15
6002 Luzern
vertrauensarzt@concordia.ch
Telefon 041 228 03 41
Fax 041 228 03 78