Gleich wirksam, nur günstiger

Generika

Generika enthalten die gleiche Zusammensetzung an Wirkstoffen wie die entsprechenden Originalmedikamente. Sie sind ebenso wirksam. Beim Selbstbehalt können Sie mit Generika bis zu 77% der Kosten für Medikamente sparen.

  • Was sind Generika?
    Das sind Arzneimittel, die bezüglich ihres Wirkstoffs, ihrer Dosierung und ihrer Darreichungsform (z. B. Tabletten, Sirup) mit einem Originalpräparat identisch sind und dieses deshalb ersetzen können. Generika weisen die gleichen Wirkungen auf wie die entsprechenden Originalmedikamente. Sie sind in der Regel jedoch bedeutend günstiger.
  • Sind Generika qualitativ gleichwertig wie die Originale?
    Generika enthalten die gleichen Wirkstoffe und haben die gleiche Wirkung wie die entsprechenden Originalmedikamente. Das muss in klinischen Studien nachgewiesen werden. Wie die Originalmedikamente müssen auch Generika von Swissmedic zugelassen werden. Diese Behörde ist in der Schweiz für die Qualitätsüberwachung der Heilmittel zuständig.
  • Gegen welche Krankheiten gibt es Generika?

    Generika gibt es gegen viele Erkrankungen.

    • Finden Sie das Generikum für Ihr Medikament auf unserer Generika- und Medikamentensuche.
    •  Oder fragen Sie concordiaMed (Tel. 041 210 02 50), Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Kann ich problemlos vom Originalpräparat auf ein Generikum wechseln?
    Der Wechsel auf ein Generikum ist in vielen Fällen problemlos möglich. Bei Langzeittherapien und bei gewissen Erkrankungen ist jedoch eine sorgfältige Abklärung durch den Arzt oder Apotheker wichtig. Er kann Ihnen sagen, ob ein Wechsel auf ein Generikum angezeigt ist. Bei der Behandlung von chronischen Krankheiten lohnt sich ein Wechsel auf ein Generikum ganz besonders. 
  • Wo bekomme ich Generika?

    Generika sind sowohl beim Arzt wie auch in der Apotheke erhältlich. Fragen Sie immer nach Generika, auch dann, wenn Ihnen Ihr Arzt ein Originalmedikament verschrieben hat. Der Apotheker darf nach Rücksprache mit dem Arzt das Originalmedikament mit einem kostengünstigeren Generikum ersetzen.

     

    Sie können die Generika auch per Post oder im Internet bei einer unserer Partnerapotheken bestellen:

  • Warum gibt es für mein Medikament kein Generikum?
    Neu entwickelte Wirkstoffe sind patentgeschützt. Erst nach Ablauf des Patentschutzes (meist nach 20 Jahren) darf der Wirkstoff zur Herstellung von Generika verwendet werden.
  • Warum sind Generika günstiger als Originale?

    Die Entwicklung von Originalmedikamenten ist mit hohem Forschungsaufwand verbunden. Der teurere Verkaufspreis des Originals soll es dem Hersteller ermöglichen, die Entwicklungskosten zu decken. Nach Ablauf des Patentschutzes darf der bislang nur im Originalpräparat eingesetzte Wirkstoff auch für Generika verwendet werden. Da diese Wirkstoffe bereits gut erforscht sind, müssen weniger Studien durchgeführt werden.

    Das macht Generika bis zu 77 % günstiger. Vergleichen Sie die Preise bei der Generika- und Medikamentensuche.
     

    Beachten Sie zudem, dass der Selbstbehalt bei Generika meistens nur halb so hoch ist wie bei Originalmedikamenten.

  • Worauf muss ich achten, damit ich keinen höheren Selbstbehalt bezahlen muss?

    Der erhöhte Selbstbehalt von 20 % gilt für alle kassenpflichtigen Arzneimittel, für welche Generika verfügbar sind und die zugleich einen fixierten Höchstpreis übersteigen. 

    • Mehr Informationen zu den Medikamenten mit erhöhtem Selbstbehalt
    • Aufgrund regelmässiger Preisänderungen empfehlen wir, sich bei jedem Bezug eines verordneten Arzneimittels beim Arzt oder Apotheker nach dem aktuell gültigen Selbstbehalts zu erkundigen. Diese Informationen können Sie ebenfalls der Liste mit den Medikamenten mit erhöhtem Selbstbehalt entnehmen.
  • Welches sind die häufigsten Krankheiten oder medizinischen Notwendigkeiten, die man ohne weiteres mit Generika behandeln kann?
    • Bluthochdruck 
    • Blutverdünner
    • hohe Cholesterinwerte
    • Diabetes
    • Reflux
    • Sodbrennen

    Weitere Informationen

  • Wie kann ich bei den Medikamenten zusätzlich Kosten senken?

Besprechen Sie den Wechsel auf ein Generikum immer mit Ihrem Hausarzt oder Apotheker!

Die berechnete Ersparnis kann durch die Packungsgrösse, die Höhe der gewählten Franchise, den Selbstbehalt und die Bezugsquelle (Arzt, Apotheke oder Versandapotheke) beeinflusst werden.
 

Informationen zu Generika: