Informationen der CONCORDIA

Medien

Medienschaffende finden hier die wichtigsten Informationen. Für weitergehende Fragen steht Ihnen unsere Medienstelle gerne zur Verfügung.

Medienmitteilungen

7. November 2022

Digitale Innovation vereinfacht den Versicherten die Rechnungskontrolle

In Zeiten steigender Gesundheitskosten nimmt die Bedeutung einer konsequenten Rechnungskontrolle stetig zu. Die CONCORDIA lanciert als erster Krankenversicherer der Schweiz eine digitale Eigenentwicklung, die den Versicherten eine aktive Beteiligung an diesem Prozess ermöglicht. So können sie Kosten sparen – für sich selbst und für alle anderen Versicherten.

Mehr erfahren
30. September 2022

Neues Telemedizin-Modell smartDoc: Die CONCORDIA geht Partnerschaft mit Medgate ein

Digitale Dienstleistungen gewinnen im Bereich der Krankenversicherung an Bedeutung. Mit dem neuen Telemedizin-Modell smartDoc entspricht die CONCORDIA dem zunehmenden Bedürfnis nach zeit- und ortsunabhängiger medizinischer Beratung. Für Medgate, eines der führenden Schweizer Digital-Health-Unternehmen, ist die Partnerschaft mit der CONCORDIA ein Meilenstein.

Mehr erfahren
26. April 2022

Geschäftsbericht 2021: Die CONCORDIA trotzt den steigenden Kosten

Die CONCORDIA ist ein nicht profitorientierter Verein. In den Jahren 2017 bis 2021 hat sie ihre Grundversicherten in der Schweiz und in Liechtenstein mit insgesamt CHF 446 Mio. am finanziellen Erfolg beteiligt. Aufgrund der sehr guten Reservesituation baut die CONCORDIA zudem auch im Jahr 2022 Reserven ab und zahlt ihren Grundversicherten in der Schweiz im Herbst 2022 insgesamt CHF 73 Mio. aus.

Mehr erfahren
6. Mai 2021

Geschäftsbericht 2020: Versicherte profitieren auch 2021 wieder von Rückzahlungen

Das Jahr 2020 stand bei der CONCORDIA auch aus finanzieller Sicht ganz im Zeichen der Corona-Pandemie.

Mehr erfahren
26. April 2019

Geschäftsjahr 2018: CONCORDIA zahlt ganzen Ertragsüberschuss an die Versicherten aus

Das Jahr 2018 war für die CONCORDIA in finanzieller Hinsicht aussergewöhnlich. Pro Kopf gerechnet sind die Leistungskosten in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) gesunken. Dies hat zu einem ausserordentlich hohen Ertragsüberschuss von 157 Millionen Franken geführt. Als nicht profitorientierter Verein gibt die CONCORDIA den gesamten Ertragsüberschuss an ihre Versicherten weiter.

Mehr erfahren

Weitere Informationen