Vorsorgen mit CONVITA: 3. Säule - gebundene Vorsorge (3a)
Säule 3a

Altersvorsorge mit CONVITA

Sie wollen für Ihre Zukunft vorsorgen, sich durch garantiertes Todesfall- und Invaliditätskapital absichern und gleichzeitig Steuern sparen?

Die Säule 3a dient Ihrer privaten Vorsorge und ist freiwillig. Mit ihr lassen sich Vorsorgelücken der ersten und zweiten Säule (AHV und Pensionskasse) schliessen. Es ist sinnvoll, sich bereits in jungen Jahren Gedanken zur Absicherung zu machen, auch wenn der Investitionszeitraum noch lange dauert. Mit CONVITA erhalten Sie eine modular aufgebaute Versicherungslösung, bei welcher Sie sparen können wie bei einer Bank und gleichzeitig wie bei einer Versicherung gegen Risiken wie Todesfall und Invalidität versichert sind.

Vorteile von CONVITA

Icon Sparen

Sparen

Vorsorgen mit Fondssparen in der Säule 3a

Icon Sicherheit

Sicherheit

Garantiertes Todes- und Invaliditätskapital

Icon Klarer Steuervorteil

Klarer Steuervorteil

Bezahlte Prämien können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden

Sie suchen nach einer Versicherungslösung für die Altersvorsorge, die Sie stets auf Ihre Lebenssituation anpassen können?

Mit CONVITA finden Sie die ideale Lösung:

Mit CONVITA entscheiden Sie sich für eine Lösung der gebundenen Vorsorge (Säule 3a), die Sie modular aufbauen und flexibel anpassen können. Mit dem Modul CONVITAsave legen Sie Ihr Geld an und sparen so für Ihre Altersvorsorge. Beim Modul CONVITArisk  versichern Sie sich gegen die finanziellen Folgen bei Invalidität und/oder Todesfall aufgrund von Krankheit oder Unfall. Mit dem Modul Prämienbefreiung erreichen Sie Ihr Vorsorgeziel auch bei einer Erwerbsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall.

In jedem Fall sparen Sie Steuern, indem Sie bezahlte Prämien vom steuerbaren Einkommen abziehen können.

Häufig gestellte Fragen zur Altersvorsorge CONVITA:

Weitere Informationen zu den verschiedenen Produkte-Modulen und den Allgemeinen und Zusätzlichen Versicherungsbedingungen: