CONCORDIA

So sind wir organisiert

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der CONCORDIA 2014 bis 2018

Dr. Andreas Lauterburg (Präsident)

 

Ruth Humbel

 

Maurice Eglin

 

Eva Jaisli

 

Prof. Dr. Martin Eling

 

Dorothea Zünd-Bienz (Vize-Präsidentin)

 

Felix Muff

 

Dr. Markus Wyss

 

Dr. Donat P. Marxer

 

Geschäftsleitung

Nikolai Dittli

CEO

Agnes Durrer

Stv. CEO, Corporate Center

Peter Anderegg

Personal

Dr. Christoph Braschler

Finanzen

Bruno Haltmeier

Versicherungstechnik

Dr. Stefan Pleisch

Informatik

Hansjörg Setz

Markt

Dr. Jürg Vontobel

Leistungen

Die CONCORDIA-Gruppe setzt sich aus folgenden Unternehmen zusammen:

Verein CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung

Der Verein mit Sitz in Luzern wurde 1913 gegründet und ist das oberste Dach der CONCORDIA-Gruppe. Alle anderen Gesellschaften und Stiftungen sind aus ihm hervorgegangen. Mitglied des Vereins wird jede im Tätigkeitsgebiet wohnende natürliche Person, die bei einer Gesellschaft der CONCORDIA-Gruppe eine obligatorische Krankenpflegeversicherung oder eine Pflegezusatzversicherung zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung (mit Ausnahme der Ferien- und Reiseversicherung) abschliesst, sofern sie die Aufnahme nicht ausdrücklich ablehnt.

 

CONCORDIA Beteiligungen AG

Die CONCORDIA Beteiligungen AG mit Sitz in Luzern ist die Holding der CONCORDIA-Gruppe und gehört dem Verein. Sie hält alle Beteiligungen der Gruppe, wenn nicht andere Eigentumsverhältnisse zweckmässiger erscheinen.

 

CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG

Die CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG mit Sitz in Luzern führt die Krankenversicherung nach schweizerischem KVG sowie die Unfallversicherung nach UVG und die Krankenversicherung (inkl. freiwillige Zusatzversicherungen) nach liechtensteinischem KVG durch.

 

CONCORDIA Versicherungen AG

Die CONCORDIA Versicherungen AG mit Sitz in Luzern bietet Kranken- und Unfallversicherungen sowie Lebensversicherungen nach VVG an.
 
Die CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG und die CONCORDIA Versicherungen AG bilden den Kern der CONCORDIA-Gruppe. Im Geschäftsbericht wird im Wesentlichen über ihre Geschäftstätigkeit informiert.

Stiftung Kranken- und Unfallkasse Konkordia

Die Stiftung Kranken- und Unfallkasse Konkordia wurde 1982 gegründet und hat ihren Sitz in Luzern. Über die Stiftung werden Vergabungen ausgerichtet, die den Versicherten der CONCORDIA zugute kommen.

 

Stiftung Pensionskasse CONCORDIA

Die Stiftung Pensionskasse CONCORDIA mit Sitz in Luzern wickelt die berufliche Vorsorge der Mitarbeitenden der CONCORDIA ab. 

 

Monvia AG

Die Monvia AG mit Sitz in Luzern baut Hausarzt-Praxen im Tätigkeitsgebiet der CONCORDIA auf und betreibt diese. 

 

Gesundheitszentrum Zentralschweiz AG

Die Gesundheitszentrum Zentralschweiz AG (kurz GZZ AG) mit Sitz in Luzern baut Hausarzt-Praxen in der Zentralschweiz auf und betreibt diese. Sie gehört zu 25 % dem Luzerner Kantonsspital.

 

Sanacare AG

Die Sanacare AG mit Sitz in Winterthur gehört je zur Hälfte der CONCORDIA Beteiligungen AG und der Wincare, einem Krankenversicherer der Sanitas-Gruppe. Die Sanacare führt 13 hausärztliche Gruppenpraxen in den Kantonen Aargau, Bern, Luzern, St. Gallen, Schwyz, Tessin und Zürich.

 

Hotel Cascada AG 

Die Hotel Cascada AG mit Sitz in Luzern führt das Hotel Cascada und das Restaurant Bolero. Das Hotel ist direkt neben dem Hauptsitz der CONCORDIA. Es verfügt über diverse Schulungs- und Bankett-Räume und ist sowohl für geschäftliche als auch für private Anlässe eine beliebte Adresse.

 

Solida Versicherungen AG 

Die Solida Versicherungen AG mit Sitz in Zürich gehört je zur Hälfte der CONCORDIA Beteiligungen AG und der Helsana. Die Solida bietet Unfallversicherungen an, welche die Krankenversicherung ergänzen.