Fitnessübungen im Wald

Joggen auf Waldwegen? Super! Neben der Ausdauer lassen sich aber auch Kraft und Beweglichkeit im Wald verbessern.

Der etablierte und weit verbreitete Vitaparcours bietet zum Beispiel tolle Möglichkeiten für Ihr Training.

Ist keine Infrastruktur vorhanden, finden Sie bestimmt auch im Wald oder am Waldrand eine Bank oder einen Baumstrunk, um Kraft- und Beweglichkeitsübungen durchzuführen. Folgende Übungen eignen sich dazu.

Übung Wald Fitness

Stärkung der Arm- und Brustmuskulatur mit Liegestützen

Hände auf der Bank abstützen. Bauch und Beine spannen. Arme beugen und strecken.

Vereinfachte Übung: Hände auf der Banklehne abstützen. Acht Wiederholungen, von Training zu Training bis zu sechzehn Wiederholungen steigern.

Koordination Baum Wald

Koordination

Balancieren Sie über einen liegenden Baumstamm. Diese Übung fördert das Gleichgewicht.

Brustmuskulatur

Beweglichkeit der Brustmuskulatur

Seitlich neben einen Baum stehen. Den Ellbogen auf Schulterhöhe heben und mit der Innenseite an den Baum legen. Den Fuss (näher beim Baum) einen Schritt nach vorne stellen und die Brust öffnen.

Den Kopf vom Baum wegdrehen.

Haben Sie Fragen zu den Themen Fitness und Bewegung? 

Antonia Bundi, PhD, dipl. Natw. ETH (Bewegungswissenschaften), beantwortet sie gern.

Nehmen Sie Kontakt auf über E-Mail: fitness@concordia.ch

Für CONCORDIA-Versicherte ist diese Dienstleistung gratis.